Hauptversammlung 2017

Hauptversammlung Männerchor Schänis 2017

Am 16. Dezember 2017 konnte der Männerchor Schänis seine 151.Hauptversammlung ordnungsgemäss im Restaurant "Löwen" in Schänis durchführen. Präsident Peter Meier begrüsst nebst unserer Chorleiterin Esther Jack und drei Sängerkollegen vom Männerchor Benken auch 20 aktive Vereinssänger.

Nach einem feinen Nachtessen führt der wiederum sehr gut vorbereitete Präsident speditiv und zügig durch die Versammlung. Er konnte mit insgesamt 46 Aktivitäten auf ein intensives Vereinsjahr(Proben, Auftritte sowie eine zweitägige Partnerreise ins Engadin) zurückblicken.

Wahlen:

Nach sechsjähriger Tätigkeit stellten Präsident Peter Meier und Aktuar Markus Diethelm ihr Amt zur Verfügung. Die scheidenden Vorstandsmitglieder wurden durch Erich Thoma, als neuer Präsident und Walter Tremp als neuer Aktuar ersetzt. Beide wurden einstimmig und mit grossem Applaus in ihre Vereinsämter gewählt.

Mutationen:

Dieses Traktandum gehörte auch dieses Jahr nicht zu den Vereinshöhepunkten. Ehrenmitglied Alfons Ziegler hat seinen Austritt bekanntgegeben. Um so erfreulicher ist es, dass Walter Schmid, Bilten, wieder in die Gemeinschaft des Männerchors eingetreten ist.

Ehrungen:

Mit 50 Jahren Männerchor Schänis konnte noch Präsident Peter Meier ein seltenes Jubiläum feiern. Peter ist nicht nur ein langjähriges Mitglied des Männerchors, er hat das Vereinsleben auch sehr aktiv geprägt und alle Aemter vom Präsidenten, Aktuar, Fähnrich, Reiseleiter usw. mehrfach pflichtbewusst mit viel Engagement und "Herzblut" ausgeführt.

Gesangsproben:

Die erste Probe findet am Dienstag, 16.Januar 2018 um 20.00 Uhr im Schulhaus Hof 1 in Schänis statt. Da die Chorgemeinschaft Schänis - Benken in den letzten Jahren nicht gerade mit neuen Sängern überflutet wurde, sind alle "Hobby & Badewannensänger" ganz herzlich zu einer Schnupperprobe mit anschliessendem Apero eingeladen.

HV 2014 Männerchor Schänis

Am 20. Dezember 2014 konnte der MCS seine 148. Hauptversammlung ordnungsgemäss im Restaurant „Frohsinn“ in Maseltrangen durchführen.
Präsident Peter Meier konnte nebst dem Chorleiter Philippe Delitroz insgesamt 26 Sänger begrüssen, wovon auch 5 Sängerkollegen vom Männerchor Benken weilten.
Einen besonderen Willkommensgruss richtet er an „alt Gemeindeammann“ Erich Jud, der sich verdankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat, das OK-Präsidium für das Gesangsfest „Schänis singt“ am 3./4. Juni 2016 zu übernehmen. An diesem Sängerfest feiert der Männerchor Schänis auch sein 150-jähriges Bestehen und gehört damit zu den seltenen Gesangsvereinen, die ein solches Jubiläum feiern dürfen.  

Nach der Begrüssung führte der gut vorbereitete Präsident Peter Meier speditiv und souverän durch die Versammlung. Er konnte auf ein Jahr intensives Jahr mit insgesamt 51 Aktivitäten (Proben, Auftritte sowie der Vereinsreise nach Paris), zurückblicken.

  • Seliner Michael, Oberurnen, wurde einstimmig und mit grossem Applaus als neues Vorstandsmitglied gewählt.
  • Ebenso erging es Rubin Heiri, Schänis – er wurde einstimmig und mit viel Applaus als neuer Rechnungsrevisor gewählt.

Präsident Peter Meier verdankt die Arbeiten des scheidenden Kassiers Jud Max sowie jene des langjährigen Revisors Bregg Peter.  

Ein wiederum nicht gerade erfreuliches Traktandum waren die Mutationen. – Sind doch drei Austritte, zum Teil alters- oder gesundheitsbedingt, gegenüber keinem Neueintritt zu beklagen.
Peter Bregg, Max Jud und Walter Schmid haben ihre schriftliche Demission beim Präsidenten eingereicht.  

  • Heiri Rubin wurde unter grossem Applaus nach 20jähriger Vereinstreue als neues Ehrenmitglied aufgenommen.  

Die erste Probe findet am Dienstag, 21. Januar 2015 um 20.00 Uhr im Schulhaus Hof1 in Schänis statt – alle „Hobby & Badewannesänger“ sind zu einer Schnupperprobe ganz herzlich eingeladen. Wäre es nicht schön, wenn wir auch ihr Talent entdeckt könnten?   

HV 2013 Männerchor Schänis

Am 21. Dezember konnte der MCS seine 147. Hauptversammlung ordnungsgemäss im Restaurant „Bahnhof“ in Schänis durchführen. Präsident Peter Meier freut sich,
24 Aktive Sänger und zwei Gäste vom Männerchor Benken zu begrüssen. Nach einem wunderbaren Nachtessen aus der weltbekannten „Bahnhof-Küche“, leitete er die Versammlung souverän und speditiv. 

Der Präsident konnte auf ein ereignisreiches Jahr mit Höhen und Tiefen zurückblicken.

Waldfest bei lausigem Wetter

Der Tiefpunkt war sicher das „winterhafte Wetter“ beim Waldfest am 29. Juni 2013 im Eichenwald Schänis. Bei strömendem Dauerregen und einer Temperatur von knapp 12°C blieben selbst die Füchse lieber in ihren Höhlen – es war den auch nicht verwunderlich, dass nur eine kleine Schar hartgesottenster Besucher die „Genüsse des Waldes“ in Anspruch nahmen.

Sängerfest in Amdem

Aber auch der Jahreshöhepunkt erfolgte im gleichen Monat. Unter der musikalischen Leitung von Philippe Delitroz wurde der Männerchor Schänis am Sängerfest in Amden mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet. Das war eine Bestätigung für die gute Kameradschaft und die fleissigen Probenbesuche.

 

Herzlich willkommen
Das Traktandum „Mutationen“ gehörte auch dieses Jahr nicht gerade zu den Erfreulichsten - standen doch zwei Austritte einem Neueintritt gegenüber.
Peter Meier bedankt sich bei den scheidenden Sängern Egli Ernst und Schmid Alfred für ihre langjährige Vereinstreue und all die geleisteten Arbeiten.
Mit grosser Freude heisst er Felix Oberholzer aus Rapperswil in den Reihen der Sänger willkommen. Peter wünscht ihm viele lehrreiche, lustige und kameradschaftliche Stunden in unserem Verein.

Chorgemeinschaft mit dem Männerchor Benken
Sehr erfreulich war auch der einstimmige Beschuss, dass ab 14. Januar gemeinsam mit dem Männerchor Benken geprobt wird. Mit der Probengemeinschaft werden jedoch einzig die gesanglichen Aktivitäten auf einen Nenner gesetzt – beide Vereine bleiben ansonsten völlig selbständig mit ihren gewohnten Jahresprogrammen.

Gesangsproben
Die erste Probe findet am Dienstag, 14. Jan. 2014, um 20.00 Uhr im Schulhaus Hof1 in Schänis statt.
Alle „Hobby & Badewannesänger“ sind herzlich zu einer Schnupperprobe mit uns eingeladen. Schon maches
Talent wurde erst bei uns entdeckt...!